Auf Andrador.com teile ich meine Gedanken zum Thema Weltenbau, stelle Euch Tutorials und Tools zur Verfügung und präsentiere meine eigene Fantay-Welt, an der ich seit sehr vielen Jahren arbeite: Andrador.

apps

Kosten- und werbefrei (ausgenommen eigenes Zeug)

Werbung nervt, nervt und nervt. Deswegen gibt es außer Eigenwerbung und Hinweisen z.B. auf interessante Crowdfunding-Projekte keine Anzeigen auf dieser Website. Außerdem möchte ich keine Seelen (Daten) den großen Datensammlern opfern. Die Inhalte sind kostenfrei abrufbar, gerne könnte ihr das Projekt hier freiwillig unterstützen.

view_day

Blick über den Tellerrand

Bei diesem Projekt berücksichtige ich ein möglichst diverses Spektrum an Werken von Autor*innen und versuche mich immer wieder von der europäischen Perspektive lösen. Quellen und Artikel von Own Voices kann (und will) ich dadurch natürlich nicht ersetzen, deshalb verlinke ich darauf, wenn immer möglich.

view_carousel

Lesen und hören

Um den Zugang zu erleichtern, stelle ich für alle Artikel eine Audio-Version zur Verfügung. Diese könnt ihr über einen RSS-Feed abonnieren und z.B. unterwegs zur Arbeit oder beim Joggen anhören. Oder als Einschlafhilfe nutzen.

Calandron

Mein Name ist Christian und ich bin seit Kindes Beinen an in der Phantastik zu Hause. Als Jugendlicher besuchte ich mit Sternenflotten-Uniform und Vulkanierohren das örtliche Trekdinner und gründete später mit Gleichgesinnten die "Science Fiction & Fantasy Freunde Ingolstadt". Vor über einem Vierteljahrhundert tauchte ich zum ersten Mal mit DSA in die Welt der Pen&Paper Rollenspiele ein und spiele seit 2008 LARP. In der Vergangenheit war ich Verleger, bin anschließend in den Buchhandel gewechselt und biete als Dozent Kurse für Autor*innen an. Am häufigsten gelesen? Barbara Hamblys Darwath Triologie: The Time of the Dark, The Walls of Air, The Armies of Daylight..